• CTL MACZKI-BÓR S.A.

    Das Unternehmen spezialisiert sich auf Logistikleistungen für die Schwerindustrie im oberschlesischen Industriegebiet. CTL Maczki-Bór verfügt über vielseitige Kompetenzen und große Erfahrung in den Bereichen Schienengüterverkehr von Industrieerzeugnissen, werksinterner Schienengüterverkehr, komplexes Management von Nebengleisen, Wartung von Lokomotiven und Waggons sowie Verwaltung von Schieneninfrastruktur. Das Unternehmen betreibt ein eigenes Bergwerk zum Abbau von Quarzsand und ist ein wichtiger regionaler Lieferant dieses Produkts. CTL Maczki-Bór übernimmt außerdem die Abholung und Verwertung von Industrieabfällen. Das Unternehmen besitzt und verwaltet die firmeneigene Schieneninfrastruktur im oberschlesischen Industriegebiet mit Zugang zum allgemeinen europäischen Schienennetz.

    Dank der eigenen Infrastrukturressourcen kann der Schienenverkehr mit den größten Industrieunternehmen der Region gewährleistet werden, darunter Steinkohlebergwerke, Elektrizitätswerke, Stahlhütten u.a. 

  • Die Gleise sind für den Güterverkehr ausgelegt und können zu Marktbedingungen allen lizenzierten Schienenspeditionsunternehmen zugänglich gemacht werden. CTL Maczki-Bór ist ein zertifizierter Dienstleister und verfügt über das integrierte Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2009 und ISO 14001:2005.

    Vorstand

    Jarosław Król

    Vorsitzender des Vorstands

    Grzegorz Bogacki

    Geschäftsführer

     

  • Geschichte

    Die Entstehungsgeschichte der Firma CTL Maczki-Bór ist direkt mit der Gründung der Firma PMPPW (Unternehmen für Versatzstoffe in der Kohleindustrie) verbunden, die zwischen 1952 und 1991 den logistischen Kern des Kohlebergbaus in den Bereichen Schienengüterverkehr, Spedition, Lieferung von Versatzstoffen und Verwertung von Bergbauabfällen bildete.

    Durch einen Beschluss der damaligen Regierung wurde das staatliche Unternehmen PMPPW in mehrere unabhängige Unternehmen aufgeteilt. Eines dieser neugegründeten Unternehmen war die heutige Firma CTL Maczki-Bór.

    Zwischen 1991 und 2001 funktionierte die Firma am Markt als Sandbergwerk Kopalnia Piasku CTL Maczki-Bór Sp. z o.o. Nach der im Jahr 2001 erfolgreich abgeschlossenen Privatisierung wurde das Unternehmen durch den strategischen Investor der Firmengruppe CTL Logistics angeschlossen und in CTL Maczki-Bór Spółka z o.o. umbenannt.

  • Während der Jahre der wirtschaftlichen Transformation in Polen gelang es CTL Maczki-Bór, ein Image als Schienengüterbeförderer und Spediteur aufzubauen, was den Charakter des Leistungsportfolios am besten wiedergibt. Heute ist das Unternehmen in der Lage, eine gut ausgebaute eigene Schieneninfrastruktur einschließlich eines firmeneigenen Fuhrparks zu nutzen.

    Besonders erwähnenswert ist, dass die Gleisstrecken von CTL Maczki-Bór praktisch das gesamte oberschlesische Industriegebiet erreichen und den direkten Zugang zu Steinkohlebergwerken, Stahlhütten, Elektrizitätswerken und dem öffentlichen Schienennetz der polnischen Eisenbahn ermöglichen.

    Dank der günstigen Lage und dem firmeneigenen Potenzial konnte CTL Maczki-Bór erfolgreich Logistiklösungen für die Industrie entwickeln, die auf der Lieferkette von Festbrennstoffen für die Energiewirtschaft sowie der Abholung und Verwertung von Abfällen aus Bergwerken und Elektrizitätswerken in Abbauhohlräumen des Sandbergwerks basieren. Die Komplexität der Leistungen wird durch die vollumfängliche Korrelation mit dem Schienen- und Straßenverkehr gewährleistet.

  • Zertifikate

    Zertifikat Integriertes Managementsystem gem. der Normen i PN-EN ISO 9001:2009 und PN-EN ISO 14001:2005.
    Download PDF
    Zertifikat IQNet für PN-EN ISO 9001:2009 und PN-EN ISO 14001:2005 (Integrated Management System).
    Download PDF
    Sicherheitsauthorisierung Teil A für CTL Maczki-Bór S.A.
    Download PDF
    Sicherheitsauthorisierung Teil B für CTL Maczki-Bór S.A.
    Download PDF

  •  

    Zertifikat ECM für CTL Logistics
    Download PDF
    ISO 9001:2008 für CTL Train Sp. z o.o.
    Download PDF
    ISO 14001:2004 für CTL Train Sp. z o.o.
    Download PDF
    Sicherheitszeugnis für den Nutzer des Nebengleises des Elektrizitätswerks Polaniec
    Download PDF  
    Sicherheitszeugnis für den Nutzer des Nebengleises der Firma KWK Mysłowice-Wesoła
    Download PDF

  • Politik der Qualität, der Umwelt und des Arbeitsschutz CTL Maczki-Bór S.A.

  • Kundencenter

     

    ul. Długa 90
    41-208 Sosnowiec
    Tel:
    (32) 299 02 20
    Fax:
    (32) 299 02 21
    Mobile.:
    668 317 517
    E-Mail:

    Email an